Partner

Solid Edge ST10 Vorschau

Solid Edge ST10 - Preview

Hier einige Erweiterungen zu Solid Edge ST10 die bei der Solid Edge University in vorgestellt wurden.

Den Originalartikel finden Sie hier!

 

 


Blechbearbeitung

Erweiterungen in der Bearbeitung von Blechfeatures in der Synchronous-Umgebung.

Die im Bereich der Biegung verwendeten Ausschnitte können direkt bearbeitet werden. Das Formelement kann neu positioniert oder in der Größe verändert werden.

 

  

 

 

 


Integrierte Datenverwaltung


Automatisches Routing für 3D-Skizze

Mit ST10 wird das automatische verbinden zweier Punkte unterstützt ähnlich wie bei den Rohrleitungen mit „PathXpress“.

Es müssen nur 2 Punkte angewählt werden und Solid Edge schlägt verschiedene Möglichkeiten vor über eine 3D-Skizze diese Punkte zu verbinden.

 

 

 

 

 


CFD-Lösung für Solid Edge


3D-Modellierung & 3D-Drucken

Für die Verwendung im Bereich Formenbau und auch für das 3D-Ducken gibt es eine neue Erweiterung:

  • Skalieren von 3D-Modellen
    • Allgemeiner Maßstab
    • Achsabhängige Skalierung
  • Einbinden von gescannten Daten (Meshes)
    • Kombinieren von Meshes mit anderen 3D-Bauteilen
    • Bearbeiten der gescannten Daten
      • Schließen von Löchern
      • Löschen von Bereichen
    • Erstellen von Volumenkörpern aus den Meshes



Neue Funktionen beim Mustern von Bauteilen

  • Beim Mustern an einer Kurve können einzelne Muster unterdrückt werden
  • Ketten können einfacher erzeugt und animiert werden
  • Sehnenlänge kann Mustern vorgegeben werden  

 

 

 

 

 

 


ERP-Schnittstelle


Komponentenplazierung in der Baugruppe

Komponenten können noch schneller platziert werden in dem eine geometrische Wiedererkennung genutzt wird. Komponenten werden automatisch platziert wenn diese ähnlich sind zu den ursprünglichen Modellen.  


Datenverwaltung & doppelte Dateien ersetzen

Die mit Solid Edge ST9 kostenfrei zur Verfügung gestellte integrierte Datenverwaltung wird in ST10 um folgende Funktionen erweitert:

  • Darstellung der Revisionshistorie. Damit kann schnell und einfach die Entwicklung eines Modells nachvollzogen werden.
  • Der Anwender kann direkt aus der Baugruppe heraus feststellen ob es für ein Bauteil bereits eine neuere Revision gibt.
  • Doppelte Dateinamen erkennen und ersetzen. Anhand von Regeln kann dieser Vorgang durchgeführt und damit die Datenbestände bereinigt werden

Unterstützung der Tablett-Plattform

Solid Edge unterstützt von Anfang an die Windows Tablett Umgebung.

Mit Solid Edge ST 10 kann auch der Microsoft Surface Pro Pen  verwendet werden. Ebenfalls wird die Microsoft Inking Technologie unterstützt.

 

 

 


Synchronous Technology im Vergleich zu anderen CAD-Systemen


Solid Edge Shop

Solid Edge Miete

Solid Edge Download


Helena Laboratories ersetzt SolidWorks mit Solid Edge


Caprock Manufacturing wechselt von SolidWorks zu Solid Edge


Solid Edge / NX Interoperabilität