Partner

3D-PDF Erweiterung für Solid Edge

3D-PDF Erweiterung für Solid Edge

Erstellen von 3D-PDF Dokumenten direkt aus Solid Edge heraus.

Verbessern Sie die Kommunikation mit Kunden/Lieferanten ohne zusätzliche Viewer.

Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten die ein PDF-Dokument bietet:

  • 3D-Viewer ohne Zusatzsoftware -Es wird nur der Adobe Reader benötigt wie er für das Anzeigen von PDF-Dokumenten genutzt wird.
  • Übergabe der Baugruppenstruktur und der in den Bauteilen enthaltenen Eigenschaften um sich bestens zu orientieren
  • Ein- und Ausblenden von Bauteilen
  • verschiedenste Darstellungsarten der Modelle z.B. schattiert, verdeckte Kanten, transparent
  • Angepasste Darstellung des PDFs durch Vorlagen - eine Layoutdesigner-Tool unterstützt dabei
  • Automatische eintragen von Informationen von beliebigen Eigenschaften des Solid Edge Dokuments
  • Sicherheit durch signieren des PDFs*
  • Schutz durch Vergabe eines Ablaufdatums - nach Erreichen des Ablaufdatums sind die Inhalte nicht mehr sichtbar*
  • Kombinieren von verschiedenen PDF-Dateien zu einem Dokument*
  • PDF als Container - übertragen Sie sicher und einfach beliebige Dateien z.B. 3D-STEP, DXF-Zeichnungen, Word/Excel-Dokumente,...*

 Beispiele finden Sie weiter unten auf dieser Seite!

*Funktion der Extended-Version

Eine unverbindliche Teststellung der Software können Sie hier anfordern!

Die Software und die Freischaltung wird Ihnen umgehend per E-Mail zugesandt

Muß ich zusätzlich was nachinstallieren für die 3D-Funktionalität?

Nein.

Die 3D-Funktionen sind Bestandteil des Adobe Reader.

Welche Version des Adobe Reader ist notwendig?

Es werden alle Reader ab Version 8 unterstützt.

Können die 3D-Modelle im Viewer für eine Konstruktion verwendet werden?

Nein.

Die Daten enthalten nur die Darstellungsinformationen und entsprechen nicht der geforderten Genauigkeit die ein CAD-System fordert. Bei Bedraf können selbstverständlich die CAD-Daten in das PDF-Dokument mit eingebunden werden.

Können beliebige Daten in ein PDF eingebettet werden?

Ja.

Die Daten werden, sofern möglich, auch komprimiert um die Datenmenge gering zu halten. Ähnlich wie es in einem ZIP-File passiert.

Ist das Layouttool Bestandteil der Basisversion?

Ja.

Damit können eigene Layouts erstellt und die Seiten nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Wo liegt der Unterschied zwischen der Basisversion und der Erweiterung?

In der Erweiterungsversion sind die Sicherheitsfunktionen enthalten, das einbringen von PDFs aus anderen Quellen sowie das Einbinden beliebiger Daten.

Kann die Darstellungsqualität selber angepasst werden?

Ja.

Mit der Darstellungsqualität wird auch direkter Einfluß auf die Datenmenge genommen.

Ist die Lösung auch für 64-bit Systeme geeignet?

Ja.

Was sind die mindest Voraussetzungen in Solid Edge?

Es wird Solid Edge Foundation mindestens vorausgesetzt.

3D-PDF Beispiel

Solid Edge Download

Das PDF aus dem Videobeispiel!