Partner

Fragen zu 3D-PDF

Muß ich zusätzlich was nachinstallieren für die 3D-Funktionalität?

Nein.

Die 3D-Funktionen sind Bestandteil des Adobe Reader.

Welche Version des Adobe Reader ist notwendig?

Es werden alle Reader ab Version 8 unterstützt.

Können die 3D-Modelle im Viewer für eine Konstruktion verwendet werden?

Nein.

Die Daten enthalten nur die Darstellungsinformationen und entsprechen nicht der geforderten Genauigkeit die ein CAD-System fordert. Bei Bedraf können selbstverständlich die CAD-Daten in das PDF-Dokument mit eingebunden werden.

Können beliebige Daten in ein PDF eingebettet werden?

Ja.

Die Daten werden, sofern möglich, auch komprimiert um die Datenmenge gering zu halten. Ähnlich wie es in einem ZIP-File passiert.

Ist das Layouttool Bestandteil der Basisversion?

Ja.

Damit können eigene Layouts erstellt und die Seiten nach eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Wo liegt der Unterschied zwischen der Basisversion und der Erweiterung?

In der Erweiterungsversion sind die Sicherheitsfunktionen enthalten, das einbringen von PDFs aus anderen Quellen sowie das Einbinden beliebiger Daten.

Kann die Darstellungsqualität selber angepasst werden?

Ja.

Mit der Darstellungsqualität wird auch direkter Einfluß auf die Datenmenge genommen.

Ist die Lösung auch für 64-bit Systeme geeignet?

Ja.

Was sind die mindest Voraussetzungen in Solid Edge?

Es wird Solid Edge Foundation mindestens vorausgesetzt.